Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
XMal Deutschland - Early Singles CD
16,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

Einstürzende Neubauten - Rampen 2x Lp

Einstürzende Neubauten - Rampen 2x Lp
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
34,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 674048


Produktbeschreibung

Doppel-Lp, schwarzes Vinyl

Einstürzende Neubauten präsentieren ihr neues Album. Sie suchen nach neuen Formen. Nach dem unentdeckten Ton und dem noch unausgesprochenen Wort.

Seit ihrer Gründung am 1. April 1980 verschieben die Einstürzenden Neubauten die Parameter von Mainstream und Subkultur, um das Unhörbare hörbar zu machen. Und vielleicht auch das Unerhörte. Ein sich über vier Dekaden erstreckender Feldforschungsversuch, der nun ins nächste Stadium tritt. In ihrem 44. Bestehensjahr geht die Formation weit zurück zu ihren Wurzeln, um sich gleichzeitig neu zu definieren.

Ein verändertes Selbstverständnis, für das das Berliner Quintett plus eins 2024 sein eigenes Genre kreiert hat: apm - alien pop music. Ständige Weiterentwicklung - so könnte man das Schaffen der Einstürzenden Neubauten kurz und knapp zusammenfassen.

Eine musikalische Evolution, die beim 1981 veröffentlichten Albumdebüt "Kollaps" beginnt und sich nun auf dem im April 24 erscheinenden Album "Rampen - apm: alien pop music" manifestiert, auf diesem präsentieren sich Blixa Bargeld, N.U. Unruh, Alexander Hacke, Jochen Arbeit, Rudolph Moser und Felix Gebhard nun von ihrer unberechenbarsten und eigenwilligsten Seite. Auf ihrem neuen Album setzen die Neubauten nun allen Sound-Spekulationen ein - wenn auch spätes - Ende. Schon seit Mitte der 1980er-Jahre experimentieren die Einstürzenden Neubauten auf der Bühne mit sogenannten Rampen:

Öffentliche Improvisationen mit offener Entwicklung und Ausgang; Abschussrampen ins noch Unerforschte, die die Band im Jahr 2022 auf ihrer letzten "Alles in Allem"-Tournee im Zugabenteil performte und deren Mitschnitte als Basis für das neue Album dienen. "Rampen - apm: alien pop music" ist Popmusik für Paralleluniversen und Zwischenwelten. Für Hyperräume und Interzonen. Mikrokosmisch und intergalaktisch zugleich.

Eine demimondäne Behauptung außerhalb aller physikalischen Gesetze, mit der die Einstürzenden Neubauten ein stilistisches Niemandsland zwischen Vergangenheit und Zukunft betreten. Rückkehr zu den Wurzeln einerseits, andererseits entsteht aus lärmgewaltigen Kracheruptionen, auf kryptische, oftmals fragmentarische Lyrics treffend, eine neue Kunstform: Populäre Musik für Aliens und Außenseiter. Aus Anti-Pop ist Alien Pop geworden. Fremdartig. Kokonhaft versponnen. Ungehört.

Sonus inauditus. Nicht ganz unabsichtlich erinnert das reduzierte Coverartwork an das ikonische Layout des "Weißen Albums" von den Beatles. "Ausgehend von der Idee, dass die Einstürzenden Neubauten in einem anderen Sonnensystem ebenso berühmt sind wie die Beatles in unserer Welt", so Blixa Bargeld über die Gratwanderung zwischen Avantgarde und Augenzwinkern, Provokation und popkultureller Diskontinuität. Womit auch direkt das zentrale Thema vorgegeben wäre, das sich wie ein roter Faden durch alle Songs zieht:

Veränderung, utopische Gedankenspiele und Vergänglichkeit. "Ich habe auf der Platte ein paar Lösungen gefunden und Dinge formuliert, wie ich sie vorher noch nicht formuliert habe, weil sie mir noch nicht so klar waren. Ich bin jemand, der denkt, durch Musik Erkenntnisse zu gewinnen.

Das war schon immer so. Die Überzeugung, in der Musik etwas zu finden, was ich vorher nicht wusste. Und etwas zu singen, was ich vorher nicht wusste. Etwas, was sich dann als Wahrheit herausstellt. Oder zumindest als sinnvoll, wenn man es ein wenig kleiner halten will." Dieses Album repräsentiert die nächste Stufe der Evolution, auf der man die bekannte Sprache schließlich hinter sich gelassen hat. Und die Eröffnung weiterer, unendlicher Möglichkeiten: alien pop music.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

In A Lonely Place - s/t Tape
Was kann man von einer Post-Punkband aus Moskau erwarten, die sich nach einem JOY DIVISON-Song benannt hat. Richtig: getragener Gesang, das typische Post-Punk Schlagzeug und ein schön treibender Bass. Das Tape beinhaltet alle bisherigen Aufnahmen der russischen IN A LONELY PLACE
 
Sonderpreis 4,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Dorks - Der Arsch auf deinem Plattenteller Lp+MP3
Das metallisch angehauchte Sechsergespann mit dem Iro im Herzen und der von Kritikern gern als "Doro Pesch des Punks" titulierten Frontfrau Lizal präsentiert ihr 6. Album "Der Arsch auf deinem Plattenteller". Sollte man DIE DORKS nur aus denAnfangstagen als simple Deutschpunkband kennen und denken die hätten von "Tuten und Blasen" keine Ahnung, dem wird auf diesem stolze 15 Songs beinhaltenden Longplayer gehörig der Marsch geblasen. Ein Genre? Sucht man vergebens. Vielleicht ist dieses Album der Auftakt für den Abgesang sämtlichen Schubladendenkens in der Musikszene. Denn die Musikindustrie selbst wurde diesmal als würdiges Opfer der Ddorks'schen Literatur erkoren. Was für ein Arsch liegt hier eigentlich auf dem Plattenteller? Denken die, die können alles machen? Massentaugliches Popgedudel, lückenfüllende "Oh-oh-oh" Chöre? Das ist für die Dorks nur Katzenmusik und [...]
 
Sonderpreis 9,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Resistenz 32 - Krisenzeiten Lp +mp3
Der Leipziger Szene Mikrokosmos „Connewitz“ lässt seinen neuesten musikalischen Exportschlager auf die Menschheit los. Resistenz ’32 bündeln ihre Energie und kanalisieren die Wut an den bestehenden Verhältnissens in 10 Streetpunk Perlen. [...]
 
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Egotronic - Stresz Lp
VÖ: Ende Juli 2021

Ein Song "feat Andreas Dorau"
[anm. das ist der "Fred vom Jupiter" Typ]
 
20,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Black Square - Blumen am Abgrund col. Lp
Gatefold-Cover Rot-Transparentes Vinyl, 180 Gramm

„Zittert, zittert, die Hexen sind zurück!“

Nach einem Demo und der im letzten Jahr erschienenen EP „Potatoes gonna potate“ kommt mit „Blumen am Abgrund“ endlich das mit Spannung erwartete Debüt-Album von BLACK SQUARE. Während der Pandemie gegründet, um der Wut über die herrschenden Zustände einen kreativen Rahmen zu geben, machte das Zwei-Personen-Projekt, bestehend aus Sängerin Fini und Gitarrist Bonny, schnell durch politischen Content auf sich aufmerksam. [...]

 
Sonderpreis 7,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Bärchen und die Milchbubis - Endlich komplett betrunken Lp
Zu »Jung kaputt spart Altersheime« schunkelten die Punks schon Anfang der 80er. Der Slogan traf die Stimmung der Zeit. Keiner konnte sich vorstellen, älter als 25 zu werden. No Future! war das Motto all der trotzigen Nichtskönner und sensiblen Selbstdarsteller, die damals den Punk für die BRD entdeckten. Mittendrin waren Annette (»Bärchen«) und ihr Rudel renitenter Oberstufenschüler (»die Milchbubis«). Sie drehten ihre Verstärker auf, und machten aus wenigen Akkorden so viele Songs wie möglich. In den Texten ging es um die Abkehr von der Gesellschaft mittels Humor, Alkohol und Selbstzerstörung.  [...]
 
29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 10.04.2024 in unseren Katalog aufgenommen.