Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Bad Religion - Generator col. Lp
28,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

Goldzilla vs Günther and the Jauchs Split 12"

Goldzilla vs Günther and the Jauchs Split 12
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
14,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 673670


Produktbeschreibung

Zwei Bands, zwei EPs, zwei Bonussongs und zwei gegenseitige Coversongs

Goldzilla
Das ist dieser dicke, stückige Strahl den du kotzt wenns dir an Tagen wie diesen mal wieder dämmert, dass zwischen Dorfbumsbierzelt und AZ-Party oft nur ein schmaler Grat aus Patches und Punkzines liegt. Musik, von und für Szenespalter, die dir mit Salz und Essig in die offenen Wunden gerieben wird. Nach „Goldzilla vs. Robohitler“ (2019) und „Goldzilla vs. Dortmund“ (2022) erscheint mit „Goldzilla vs. die Blumen des Schreckens“ (2023) erstmalig eine EP auf Vinyl. Fünf Songs in 12 Minuten, inklusive Feature mit Tigrrez Punch und hint of human. Als Bonus legen Goldzilla noch ein Reissue ihres Songs „Dieter stolpert“ und eine Neuinterpretation des Günther and the Jauchs Hits „Die kleine Planierraupe Nimmersatt“ obendrauf.
Günther and the Jauchs
Punk Rock war nie süßer. Die drei harmlosen potsdamer Agitatoren von Günther and the Jauchs hassen schnellen, anstrengenden Punk. Aber sie können nicht anders. Hektische Lieder unterlegt mit Abrisslyrik und Theatralik - eine musikalische Baggerfahrt durch den Stadtpark. Niveau, Ästhetik, Athletik, Stress. Günther and the Jauchs verewigen, nach ihrer Debüt-EP „Roboterkrieg jetzt!“ (2020), ihre zweite EP „Menschheit, meh“ (2023) ebenfalls zum ersten auf 12 Zoll Polyvinylchlorid. Den sieben Songs legen Günther and the Jauchs außerdem noch eine aufpolierte Version ihres Songs „Spiel nicht mit den Plastekindern“ und ein Cover des Goldzilla Kassenschlagers „Cops oder Zahl“ bei

Diesen Artikel haben wir am 23.05.2024 in unseren Katalog aufgenommen.