Mit der Nutzung unseres Shops erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Hersteller

Bad Religion - True North Lp+MP3 (180g)

Bad Religion - True North Lp+MP3 (180g)
Für eine größere Ansicht auf das Vorschaubild klicken
19,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 886512


Produktbeschreibung

180g Vinyl + Download-Code!

Die ersten Songs der Platte sind das Beste, was ich seit langem von BAD RELIGION gehört habe. Stücke wie „True north“, „Past is dead“, „Robin Hood in reverse“, „Land of endless greef“ und „Fuck you“ könnten exakt so auf „No Control“ oder „Suffer“ veröffentlicht sein. Es ist der simple, zielstrebige Sound mit dem BAD RELIGION populär wurden. Kurz, flott, punkig und mit den typischen, unwiderstehlichen Melodien, für die man die Band liebt. Keine Balladen, kein gedrosseltes Tempo, sondern voll auf die 12. Genauso muss melodischer Punkrock klingen. Auch der Sound ist recht einfach gehalten. Back to the roots, ganz klar. Gitarrist Brett Gurewitz sagt dazu „We´re back to our original mission statement of short concise bursts of melody and thought“. Ich muss schmunzelnd feststellen, dass der Anfang von „Past is dead“ bei „Wrecking crew“ von den ADOLESCENTS geklaut ist. Erst mit dem 6. Song „Obama and the bomb“ und dem darauffolgenden düsteren „Hello cruel world“ werden ruhigere Töne angeschlagen. Mit zunehmender Spielzeit verflacht die Platte leicht. Die Stücke werden beliebiger, bleiben nicht mehr so sehr im Ohr. Das merke ich daran, dass meine Aufmerksamkeit nachlässt und ich mit Gedanken und Blicken abschweife. 16 Songs sind vielleicht 5 zuviel. Auch wenn man in der zweiten Hälfte des Albums natürlich sehr gute Songs findet wie „Crisis time“ und „My head is full of ghosts“. Dennoch, ich bin von „True north“ in weiten Teilen sehr sehr angetan. Gerade weil BAD RELIGION sich wieder auf das konzentrieren, was das Wesentliche ist: Kurze, schnelle, gradlinige Punksongs mit grandiosen Melodien und kritischen Gedanken. Im ursprünglichen Stil der Band. Und deshalb wird nach langer Zeit mal wieder eine BAD RELIGION Scheibe in meine private Sammlung übergehen.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Crucifix - Dehumanization Lp

CRUCIFIX aus New York sahen aus wie die klassischen Vorzeigepunks. Nieten bis zum Arsch, Haare bis zum Himmel. Jeder aus der Band hatte derbe Spikes a la DISCHARGE. CRUCIFIX waren Gradwandler zwischen Punk und Hardcore. Die "Dehumanization" LP erschien auf CORPUS CHRISTI RECORDS, dem Label von CRASS. CRUCIFIX gingen textlich unmissverständlich in die anarchistische Peace-Punk-Richtung, hatten auch dieses [...]

 
13,50 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Moderne Man - unmodern CD

Der Wave-Klassiker (1982) der Hannoveraner Formation DER MODERNE MAN jetzt - mit 11 Bonustracks versehen - erstmalig als CD erhältlich. „Unmodern“ erscheint im Jewelcase-Format inklusive 16-seitigem Booklet. Ende der siebziger Jahre von Sänger ZIGGY XY und Gitarrist ECKART KURTZ aka E.K.T. gegründet, avancierte die aus Hannover stammende Band mit ihren experimentierfreudig angelegten, deutschsprachigen Wave-Klängen innerhalb kürzester Zeit zu einer der wichtigsten Formationen der Neuen Deutschen Welle. So zählten seinerzeit Radio-DJ-Legende JOHN PEEL und das Musikmagazin SOUNDS zu den frühen Förderern der Band, die bis zu ihrer Aufl ösung im Jahre 1984 neben zwei Singles und Minialben ihre beiden, auf dem Kultlabel No Fun erschienenen Longplayer „80 Tage Auf See“ (1980) und „Unmodern“ (1982) veröffentlichte. Jetzt erscheint das letzte Studioalbum der Band - angereichert mit 11 Bonustracks, darunter diverse Demo-/Alternativ-Versionen sowie der bislang unveröffentlichten 4-Track-EP „Welt“ - erstmalig im CD-Format. Fernab bemühter Zeitgeist-Hipness, präsentiert(e) die Formation einen spielfreudigen, mit gelegentlichen Ska / Reggae-Einschüben veredelten New-Wave-Mix, der in seiner lockeren Lässigkeit der vermeintlich coolen Konkurrenz weit voraus war. Als besonderes Special gibt es zudem eine gelungene Neueinspielung von „Anakonda“ (2008).

 
13,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Fliehende Stürme - An den Ufern LP

Rerelease des Punk-Wave-Klassikers (1988) von FLIEHENDE STÜRME, mit dem ANDREAS und THOMAS LÖHR einen fulminanten Schlussstrich unter das legendäre Kapitel CHAOS Z setzten. Die Vinyl-Edition erscheint mit Original-Coverartwork plus Textbeilage auf MAJOR LABEL. Seit Mitte der achtziger Jahre musikalisch aktiv, zählt die von ANDREAS LÖHR und seinem bereits 1995 verstorbenen Bruder THOMAS (beide ex-CHAOS Z) gegründete Formation FLIEHENDE STÜRME zu den renommiertesten und stilistisch konsequentesten Vertretern düsterer Wave-Klänge, die sich mit ihrem eigenständig kompromisslosen Sound und bislang neun veröffentlichten Alben einen absoluten Sonderstatus in der deutschen Indie- und Undergroundszene erspielt hat. Mit „An Den Ufern“ erscheint nun eine Wiederveröffentlichung ihres legendären Debütalbums, auf dem die seinerzeit bereits soundtechnisch unverwechselbare Band mit elf brachial treibenden, von massiven Gitarren-Riffs sowie der charismatisch sonoren Stimme ihres Frontmanns geprägten Songs zwischen Punk und Wave aufwartete, darunter Szeneklassiker wie „Der Anfang“, „Zwischen Liebe“, „Zeiten“, „Nur Fort“ und „Mein langsamer Tod“.

 
12,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Murder Junkies - Killing for christ sakes LP

Die ehemalige Backingband vom Scumpunk No.1 GG ALLIN mit neuen Songs. Selbstverständlich ist auch GG ALLINs Bruder Merle wieder mit dabei.

 
16,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
LAttentat - Made in GDR // LP + 7 +MP3

L'ATTENTAT - Made in GDR // LP + 7" ( Leipzig in Trümmern ) + MP3. Nachpressung des Punkrockklassikers um auch den Spätgeborenen die Möglichkeit zu geben, sich für kleines Geld ein Stück Geschichte ins Haus zu holen. Rauer ungeschliffener und politischer Punkrock wie er wahrscheinlich nur in dieser Zeit entstehen konnte. Die Platte hat nun wieder das Originalcover. Neben PARANOIA und SCHLEIMKEIM gehörte die 1985 in Leipzig gegründete DDR-Punkband zu den radikalsten Vertretern ihres Genres. Die Band befand sich, wie die meisten Punks in der DDR, im Visier der Stasi. Mitte der achtziger Jahre wurde eine Musikkassette in die BRD geschmuggelt und 1987 auf dem X-Mist-Label unter dem Titel Made in GDR als Schallplatte veröffentlicht. Damit gehörte L’Attentat neben Schleimkeim zu den wenigen Punkbands in der DDR, denen das gelang. In den folgenden Jahren wurde die Besetzung, auf Grund der Inhaftierung des Sängers und der Ausreise einiger Bandmitglieder in den Westen, mehrfach gewechselt. Die LP enthält ein 60-seitiges (!!) Booklet mit Berichten von damaligen Weggefährten und die Bonus EP "Leipzig in Trümmern" mit drei exklusiven Stücken. Dazu gibt es noch einen Download-Code für beide Scheiben.

 
17,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lebanon Hanover - the world is getting colder LP

Aufs Wesentliche reduzierter rostig-minimaler Gitarren/Bass-Wave Punk aus Berlin / London. Insgesamt sind die Lieder abwechslungsreich und durchwegs tanzbar [...]                      Die LPs haben leider auf dem weiten Weg vom griechischen Label zu uns in den Shop einen leichten Knick an einer Seite des Covers bekommen. 

 
15,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten