Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Hersteller

Egotronic - Die Natur ist dein Feind LP + MP3

Egotronic - Die Natur ist dein Feind LP + MP3
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 669302


Produktbeschreibung

LP + MP3-Code !!!

EGOTRONIC machen 2014 Elektropunk mit mehr Punk als Elektro, das sollte bereits die Runde gemacht haben. Auch das „tronic“ im Namen wird dem Bandsound immer gerechter. Das neue Album erinnert zum Teil stark an früheren Hamburger Indiepunk, was sich spannend mit dem elektronischen Anteil zusammenfügt, der bei EGOTRONIC  nach wie vor groß ist. „Die Natur ist dein Feind“ verabschiedet sich aber ein ganzes Stück weiter vom prägenden Elektropunk der ersten beiden Alben. Überraschend kommt dies nach 8 bzw. 7 Jahren kaum. Spätestens 2011 kündigte sich auf „Macht keinen Lärm“ mit Songs wie „Rannte der Sonne hinterher“ die jetzige Weiterentwicklung an. Mittlerweile ragt eben keine bratzige Hymne heraus, sondern der komplexere Bandsound, der auf dem neuen Album seinen vorläufigen Höhepunkt findet. Neben einem noch breiteren Gitarren-Einsatz als auf der letzten Platte und dem Schlagzeug, das neuerdings die Songs strukturiert, machen sich auch Änderungen im Songwriting bemerkbar. Unbeschwerte Melodien wie im Titelsong oder in „Nicht Dazu Gehoer’n“ wechseln sich ab mit einer ganzen Reihe melancholischer Stücke („Glücksversprechen“, „Noch Nicht Vorbei“, „Wie Lange?“). Die Platte besitzt eine leicht düstere Grundstimmung. Ähnlich wie bei EA80 oder den FLIEHENDEN STÜRMEN, allerdings nicht ganz so schwermütig, weiß die aufgebaute Atmosphäre aber zu gefallen. Textlich haben EGOTRONIC dabei keineswegs an Konsequenz eingebüßt, was als Vorwurf bisher noch jede Platte begleitete und quasi schon als „Egotronic’s Law“ bezeichnet werden könnte. Rassistische deutsche Bürgermobs, nationalen Kollektivismus und Pop-Nationalismus greifen Egotronic so vehement an wie eh und je. Sehr gelungen ist in diesem Zusammenhang das DACKELBLUT-Cover „Edwin van der Sar“ als letzter Song, eine Indiepunk-Perle aus dem Jahr 1997 mit fabelhaftem Text. Insgesamt ist das 6. Egotronic-Album trotz Punkrock-Attitüde vielleicht das bisher ruhigste. Darin liegt aber auch ein großer Reiz. Egotronic wirken unaufgeregter, sind bei allen musikalischen Neuerungen dennoch unverändert wütend und kritisch geblieben. Spannend ist die neue Platte nicht zuletzt für alle, denen (deutschsprachiger) Elektropunk musikalisch bisher nicht ausgefeilt genug schien. Hier könnt ihr nun euch vom Gegenteil überzeugen lassen.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

LP Schutzhüllen 10er Pack

PVC Schutzhüllen im Zehnerpack.

 
2,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
NOFX - 45 Or 46 Songs That Werent Good Enough To... CD

B-Seiten Compilations haben ja immer so einen strengen Nebengeruch, es sei denn die Band hat sich etwas einfallen lassen, um das Teil nicht ganz so lieblos unters Volk zu bringen. Nun sind NOFX dran ihre B-Seiten und Raritäten, die teilweise auf Platten enthalten sind, die schon lange nicht mehr gepresst werden, mal auf einer Platte zu vereinigen und sind dabei so liebevoll, wie nur irgendwie möglich vorgegangen. Das soll heißen, das NOFX nicht nur eine CD voll gepackt haben, sondern gleich noch eine zweite dazugeben, die die 7inches 'Fuck The Kids' und 'Surfer' enthält. NOFX sind und bleiben einzigartig und haben über die vielen Jahre ihrer Existenz einige wegweisende Punkrock-Platten veröffentlicht, so dass auch die vermeintlich schlechten Songs, die es nicht auf die regulären Alben geschafft haben im Vergleich mit anderen Bands ganz weit vorne liegen.

 
15,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Joy Division - Closer Lp

Fanpress Version

„Closer“ ist das 2.Album von JOY DIVISION und erschien am 18. Juli 1980. Es ist auch das letzte reguläre Album von JOY DIVISION, die sich nach dem Suizid des Sängers Ian Curtis in NEW ORDER umbenannten. Das Erscheinungsdatum des Albums war für den 8. Mai 1980 angesetzt, das Album erschien jedoch erst nach Curtis’ Tod im Juli. „Closer“ kam in Großbritannien anschließend in die Top Ten. „Closer“ steht dem Debüt „Unknown pleasures“ in Sachen Düsternis und Intensität in nichts nach. Kalter, lebensverneinender Sound von einer bahnbrechenden Einzigartigkeit. Der Strick legt sich von ganz alleine um deinen Hals.

 
14,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Pascow - Alles muss kaputt sein LP + MP3

„Alles muss kaputt sein“ lautet die Devise auf dem 4.Album der Saarländer. Schon gleich die ersten Songs kicken richtig. Sie haben die PASCOW typischen Gitarren, den Druck nach vorne, den rotzigen Gesang von Alex und diese leichte Melancholie, die oft unterschwellig mitschwingt. Einzig der Gesang vom Herrn Neumann (DÜSENJÄGER) bei „An die Maulwürfe“ fällt qualitativ ab. [...]

 
18,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
# Plastic Bomb Abo und Stoffbeutel

Ab dem Jahr 2022 müssen wir leider erstmals seit der Euro-Umstellung den Preis für das Heft und damit auch für das Abo anheben.
Der reguläre Preis lautet für 4 Ausgaben im Jahr nun 20,- Euro

Ihr könnt weiterhin ein SOLI-ABO für 25,- Euro abschliessen und uns noch mehr unterstützen!

 

 
ab 20,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
KOTZREIZ - Punk bleibt Punk CD

Erstauflage inkl. Posterbooklet + Sticker. Das zweite Album der Berliner Schnodderfressen knüpft nahtlos an das erste Album an. Simpler Rotz-Punkrock mit noch simpleren Texten über "Pfandflaschenmessis", "Montag = Scheisstag"und so weiter. Aber halt - nicht alles ist so einfach gestrickt wie man auf den ersten Blick meinen könnte. Aussergewöhnlich ist ein Song wie "Der Klügere kippt nach", weil eher mehr Richtung 77er-Punkrock geht und mit Frank von NONSTOP STEREO stimmliche Unterstützung bekommt. Gefällt mir gut. Das gilt auch für den überzeugenden Titelsong "Punk bleibt Punk", den man bereits von der EP kennt. Auch bei "Totale Vergiftung" erkennt man eine musikalische Erweiterung des eigenen Stils. Und ein Song wie "Tränen" ist in jeder Hinsicht ein Hit. Großartiges Teil. "Pfeffi Graf" wird auf Konzerten garantiert einige trinkfreudige Mitsänger finden. Ich würde mal sagen, dass KOTZREIZ sich hier abwechslungsreicher präsentieren als früher ohne sich vom einfachen D-Punk abzuwenden. Die erfrischende Art und Weise von KOTZREIZ kommt auf "Punk bleibt Punk" wieder in seiner ganzen Unbekümmertheit zum Tragen. Auch wenn sich tatsächlich auch mal ernste Töne einschleichen, was selbstverständlich nie verkehrt ist. Zur KOTZREIZ Crew gesellen sich auf diesem Album noch Leute von FEINE SAHNE FISCHFILET, AUF BEWÄHRUNG und DIVAKOLLEKTIV.

 
12,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 19.02.2014 in unseren Katalog aufgenommen.