Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Incels - Buch

Incels - Buch
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
16,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 700088


Produktbeschreibung

Geschichte, Sprache und Ideologie eines Online-Kults
Veronika Kracher


Bevor Alek Minassian im April 2018 mit einem Auto in eine Menschenmenge in Toronto raste und zehn Menschen ermordete, hinterließ er auf Facebook folgende Nachricht: »The Incel rebellion has already begun! All hail the Supreme Gentleman Elliot Rodger!«. Elliot Rodger hatte 2014 auf dem Campus der Universität von Kalifornien in Santa Barbara sechs Menschen getötet und 13 weitere verletzt. Er hinterließ ein über hundert Seiten langes Manifest, in dem er seine Taten begründete: Sie seien ein Racheakt gegen Frauen, die ihm Liebe und Sex verweigert und demzufolge den Tod verdient hätten.

Dies sind nicht die einzigen explizit gegen Frauen gerichteten Attentate, die von sogenannten »Incels« verübt worden sind. »Incels« ist die Kurzform für »Involuntary Celibates« – unfreiwillig im Zölibat Lebende. Sie treffen sich in Onlineforen und auf Imageboards und lamentieren darüber, keinen Sex zu haben, obwohl dieser ein naturgegebenes männliches Grundrecht sei. Im mildesten Falle artikuliert sich ihr Denken in Depressionen und Selbstmitleid, im schlimmsten Falle in der Glorifizierung von Kindesmissbrauch, sexueller Gewalt oder dem Femizid. Incels sind jedoch keine »schwarzen Schafe« oder »Ausnahmeerscheinungen« innerhalb der kapitalistisch-patriarchalen Verhältnisse, sondern Ausdruck einer Gesellschaft, in der die Abwertung des Weiblichen an der Tagesordnung ist.

Obwohl Incels schon zahlreiche Gewalt- und Terrorakte begangen haben, wird das Phänomen gerade im deutschsprachigen Raum bisher nur sehr oberflächlich analysiert. Dieses Buch, das die Geschichte der Bewegung nachzeichnet, die Memes und Sprache der Incels erklärt, ihre Ideologie analysiert und eine sozialpsychologische Auseinandersetzung mit diesem Online-Kult anstrebt, wird diese Lücke füllen.

Inhaltsverzeichnis

• Was sind Incels überhaupt? Und wieso über sie schreiben?
• Let’s embrace the Memetic Warfare: Die Rolle von Memes innerhalb der Incel-Community
• Von der Selbsthilfeseite zum misogynen Terror: Eine kurze Geschichte der Incel-Bewegung
• Rote Pille, schwarze Pille: Ein Blick in den Online- Medizinschrank
• Echokammern statt Selbsthilfe: Die Incel-Foren
• His Twisted World: Eine Analyse des Manifestes von Elliot Rodger
• Elliot Rodgers Jünger: Die Incel-Community 2020
• Zwischen »Supreme Gentleman« und »Untermenschen- Abschaum«: Das Selbstbild von Incels
• Frauenhass: Die gesellschaftliche Normalität
• Männlichkeit als pathologisches Problem
• Incels als autoritäre Persönlichkeit
• Gewalt als Mittel zur Mannwerdung
• Der Ausstieg aus der Incel-Szene
• Ohne Angst verschieden sein können
• Nachwort: Brief an einen Incel
• Incel-Glossar

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Circle Jerks (slamdance) T-Shirt

weißer Print auf Gildan Heavy Cotton, 100% Baumwolle

 
ab 13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wipers (Logo) T-Shirt
Schwarzes TShirt, 100% Baumwolle
weißer Print
 
ab 13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
PUNK as F*UCK - Buch
PUNK as F*CK - die Szene aus FLINTA Perspektive
Auslieferungsdatum: 3. September 2022
Ventil Verlag


Das Akronym FLINTA steht für "Frauen, Lesben, Intersexuelle-, Nicht-Binäre-, Transgender- und Agender"-Personen. Der Begriff dient der Sichtbarmachung von Geschlechtsidentitäten und eint somit alle Menschen, die von patriarchalen Strukturen betroffen sind - auch und gerade in der Punkszene. Letztere ist nämlich bis heute sehr männerdominiert, weshalb sie sich in puncto Machtgefüge nicht wirklich von der gern attackierten Mainstream-Gesellschaft unterscheidet. Doch viele FLINTA-Punx sind nicht mehr bereit, diese Zustände in der Szene zu akzeptieren - sie fordern lautstark mehr Reflexionsbereitschaft und das Recht auf Mitgestaltung ein. [...]
 
 
ab 24,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Vivien Goldman presents: Revenge of the She-Punks 2x Lp
Versandtermin: 2.September 2022
2x Lp, schwarzes Vinyl


Da die Geschichtsschreibung von Punk eine überwiegend männliche ist, war eine "Rache der She-Punks" längst überfällig. Verfasst wurde diese feministische Abrechnung von keiner geringeren als der Post-Punk-Pionierin Vivien Goldman, die aufgrund ihrer Arbeit als Musikerin und Musikjournalistin eine Insider-Perspektive besitzt. [...]
 
32,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 12.08.2022 in unseren Katalog aufgenommen.