Plastic Bomb Mailorder Shop
Shopping cart 0 Shopping cart content
Shopping cart 0 EUR Sum
Login or create new account

Forgot your password?Forgot your password?
La Casa Fantom - Kill Me Clean Lp
La Casa Fantom - Kill Me Clean Lp
Our previous price 10,90 EUR
Now only 9,00 EUR
you save 17 % /1,90 EUR
Conditions of Use

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen


┬ž 1 Geltungsbereich und Anbieter
(1)
Diese Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen gelten f├╝r alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der Plastic Bomb GmbH, Gesch├Ąftsf├╝hrer: Ronja Schwikowski, t├Ątigen.
Service-Hotline unter Telefon 0203/3630334
E-Mail: ronja@plastic-bomb.de
(2)
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschlie├člich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen.
Die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen gelten gegen├╝ber Unternehmen somit auch f├╝r alle k├╝nftigen Gesch├Ąftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdr├╝cklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen
widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.
(3)
Vertragssprache ist ausschlie├člich deutsch.
(4)
Sie k├Ânnen die derzeit g├╝ltigen Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen auf der Website https://www.plasticbombshop.de/Unsere-AGBs:_:3.html abrufen und ausdrucken.


┬ž 2 Vertragsschluss
(1)
Die Warenpr├Ąsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.
(2)
Mit Anklicken des Buttons ÔÇ×KaufenÔÇť geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (┬ž 145 BGB).
(3)
Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir best├Ątigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbest├Ątigung). Diese Eingangsbest├Ątigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbest├Ątigung noch nicht zustande.
(4)
Ein Kaufvertrag ├╝ber die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdr├╝cklich die Annahme des Kaufangebots erkl├Ąren oder wenn wir die Ware ÔÇô ohne vorherige ausdr├╝ckliche Annahmeerkl├Ąrung ÔÇô an Sie versenden.


┬ž 3 Preise
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten


┬ž 4 Zahlungsbedingungen; Verzug
(1)
Die Zahlung erfolgt wahlweise: Rechnung per Vorkasse, Nachnahme oder Paypal.
(2)
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbest├Ątigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen auf unser Konto zu ├╝berweisen.


┬ž 5 Aufrechung/Zur├╝ckbehaltungsrecht
(1)
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskr├Ąftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten wird.
(2)
Sie k├Ânnen ein Zur├╝ckbehaltungsrecht nur aus├╝ben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverh├Ąltnis beruht.


┬ž 6 Lieferung; Eigentumsvorbehalt
(1)
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.
(2)
Die Ware bleibt bis zur vollst├Ąndigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
(3)
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des ┬ž 14 BGB sind, gilt erg├Ąnzend Folgendes:
- Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollst├Ąndigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Gesch├Ąftsbeziehung vor. Vor ├ťbergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpf├Ąndung oder Sicherheits├╝bereignung nicht zul├Ąssig.
- Sie d├╝rfen die Ware im ordentlichen Gesch├Ąftsgang weiterverkaufen. F├╝r diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in H├Âhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns
ab. Wir nehmen die Abtretung an, Sie sind jedoch zur Einziehung der Forderungen erm├Ąchtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgem├Ą├č nachkommen, behalten wir uns das Recht vor, Forderungen selbst einzuziehen.
- Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verh├Ąltnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenst├Ąnden zum
Zeitpunkt der Verarbeitung.
Wir verpflichteten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % ├╝bersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.


┬ž 7 Widerrufsbelehrung
F├╝r den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des ┬ž 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken t├Ątigen, die ├╝berwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden k├Ânnen, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Ma├čgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist betr├Ągt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef├Ârderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Ihr Widerrufsrecht auszu├╝ben m├╝ssen Sie uns (Plastic Bomb GmbH, Heckenstr. 35 / HH, 47058 Duisburg, E-Mail: ronja@plastic-bomb.de, Telefon 0203/3630334)
mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k├Ânnen daf├╝r das beigef├╝gte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vetrag widerufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie├člich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus├Ątzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g├╝nstigste Standardlieferung gew├Ąhlt haben), unverz├╝glich und sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur├╝ckzuzahlen, an dem die Mitteilung ├╝ber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei und eingegangen ist. F├╝r diese R├╝ckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr├╝nglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R├╝ckzahlung Entgelte berechnet.

Wir k├Ânnen die R├╝ckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur├╝ckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur├╝ckgesandt haben, je nachdem, welches der fr├╝here Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverz├╝glich und in jedem Fall sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns ├╝ber den Widerruf des Vertrags unterrichteten, an uns zur├╝ckzusenden oder zu ├╝bergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R├╝cksendung der Waren.

Sie m├╝ssen f├╝r einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr├╝fung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur├╝ckzuf├╝hren ist.

Muster-Widerrufsformular


Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann f├╝llen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zur├╝ck
An
Plastic Bomb GmbH, Heckenstr. 35 / HH, 47058 Duisburg
ronja@plastic-bomb.de
Telefon 0203/3630334

Hiermit Widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag ├╝ber den Kauf der folgenden Waren (*):

Bestellt am (*) / erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):





Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):



Datum


(*) unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

(1)
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und f├╝r deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher ma├čgeblich ist oder die eindeutig auf die pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bei Lieferung versiegelter Waren, die aus Gr├╝nden des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur R├╝ckgabe geeignet sind wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder bei Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
(2)
Bitte vermeiden Sie Besch├Ądigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte m├Âglichst in Originalverpackung mit s├Ąmtlichem Zubeh├Âr und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zur├╝ck. Verwenden Sie ggf. eine sch├╝tzende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung f├╝r einen ausreichenden Schutz vor Transportsch├Ąden, um Schadensersatzanspr├╝ck wegen Besch├Ądigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.
(3)
Bitte rufen Sie vor R├╝cksendung unter der Tel.-Nr. 0203/3630334 bei uns an, um die R├╝cksendung anzuk├╝ndigen. Auf diese Weise erm├Âglichen Sie uns eine schnellstm├Âgliche Zuordnung der Produkte.
(4)
Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Abs├Ątzen 2 und 3 genannten Modalit├Ąten nicht Voraussetzung f├╝r die wirksame Aus├╝bung des Widerrufsrechts sind.    


┬ž 8 Transportsch├Ąden
(1)
Werden Waren mit offensichtlichen Transportsch├Ąden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstm├Âglich Kontakt zu uns auf.
(2)
Die Vers├Ąumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat f├╝r Ihre gesetzlichen Gew├Ąhrleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Anspr├╝che gegen├╝ber dem Frachtf├╝hrer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu k├Ânnen.


┬ž 9 Gew├Ąhrleistung
(1)
Soweit nicht ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (┬ž┬ž 433 ff. BGB).
(2)
Wenn Sie Verbraucher im Sinne des ┬ž 13 BGB sind, betr├Ągt die Verj├Ąhrungsfrist f├╝r Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che bei gebrauchten Sachen- abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen - ein
Jahr. Diese Beschr├Ąnkung gilt nicht f├╝r Anspr├╝che aufgrund von Sch├Ąden aus der Verletzung des Lebens, des K├Ârpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrags ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm├Ą├čig vertrauen darf (Kardinalpflicht) sowie f├╝r Anspr├╝che aufgrund von
sonstigen Sch├Ąden, die auf einer vors├Ątzlichen oder grob fahrl├Ąssigen Pflichtverletzung des Verwenders oder seiner Erf├╝llungsgehilfen beruhen.
(3)
Im ├ťbrigen gelten f├╝r die Gew├Ąhrleistung die gesetzlichen Bestimmungen.
(4)
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des ┬ž 14 BGB sind, gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit folgenden Modifikationen:
- F├╝r die Beschaffenheit der Ware sind nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers verbindlich, nicht jedoch ├Âffentliche Anpreisungen und ├äu├čerungen und sonstige Werbung des Herstellers.
Sie sind verpflichtet, die Ware unverz├╝glich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualit├Ąts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche M├Ąngel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware anzuzeigen. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch f├╝r sp├Ąter festgestellte verdeckte M├Ąngel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und R├╝gepflicht ist die Geltendmachung der Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che ausgeschlossen.
- Bei M├Ąngeln leisten wir nach unserer Wahl Gew├Ąhr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherf├╝llung). Im Falle der Nachbesserung m├╝ssen wir nicht die erh├Âhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erf├╝llungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgem├Ą├čen Gebrauch der Ware entspricht.
- Schl├Ągt die Nacherf├╝llung zweimal fehl, k├Ânnen Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zur├╝cktreten.
Die Gew├Ąhrleistungsfrist betr├Ągt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.


┬ž 10 Haftung
(1)
Unbeschr├Ąnkte Haftung: Wir haften f├╝r Vorsatz und grobe Fahrl├Ąssigkeit. F├╝r leichte Fahrl├Ąssigkeit haften wir nach Ma├čgabe des Produkthaftungsgesetzes sowie bei Sch├Ąden aus der Verletzung des Lebens, des K├Ârpers oder der Gesundheit von Personen.
(2)
Haftungsbeschr├Ąnkung: Wir haften bei leichter Fahrl├Ąssigkeit im ├ťbrigen nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrags ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm├Ą├čigvertrauen darf (Kardinalpflicht). Diese Haftungsbeschr├Ąnkung gilt auch zugunsten unserer Erf├╝llungsgehilfen.


┬ž 11 Schlussbestimmungen
(1)
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im ├ťbrigen nicht ber├╝hrt.
(2)
Auf Vertr├Ąge zwischen uns und Ihnen ist ausschlie├člich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, ÔÇ×UN-
KaufrechtÔÇť).
(3)
Sind Sie Kaufmann, juristische Person des ├Âffentlichen Rechts oder ├Âffentlich-rechtliches Sonderverm├Âgen, so ist Gerichtsstand f├╝r alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Vertr├Ągen zwischen uns und
Ihnen Duisburg.


Diese AGB beruhen auf einem Vertragsmuster von H├äRTING Rechtsanw├Ąlte.
http://www.haerting.de


Back

Plastic Bomb GmbH | Heckenstr. 35/HH | 47058 Duisburg | Tel: 0203 / 3630334 | E-Mail: ronja[at]plastic-bomb[punkt]de
© 2017 Alle Rechte beim Plastic Bomb. Änderungen vorbehalten.
Redesign & Erweiterung CG DESIGN Websolutions
Dieser Shop wurde mit modified eCommerce erstellt. modified eCommerce Shopsoftware © 2009-2017