Paris Violence - Impossible N'est Pas Français: Demos & Rarities Lp


Art.Nr.: 693778


Frankreichs Punkszene, das muss ich immer wieder feststellen, ist einem letztlich viel fremder als etwa die von Australien. PARIS VIOLENCE waren mir bislang völlig unbekannt, doch wegen rein französischer Texte dürfte sich ihre Verbreitung hierzulande aber auch in Grenzen halten. Dabei hinterlässt die Band aus Paris sowohl optisch wie musikalisch wie vom Artwork her einen interessanten Eindruck. Hier weist uns der Titel den Weg, man kümmert sich um die frühen Tapes der Pariser Dark Wave/Oi!-Mystiker. Seit Bandgründung eine „Geliebt oder gehasst“-Combo, hier trennen sich die Lager klar in Diehard Fans oder strike Gegner. Für harte Fans ist „Impossible…“ natürlich unbedingter Pflichtstoff, die Gegenseite sollte sich der Band lieber über die regulären Veröffentlichungen zu nähern versuchen.Unter den insgesamt 16 Tracks befinden sich auch diverse Cover-Versionen, so von THE CLASH (“What’s My Name” heißt hier “Keuf control!”), Les Cadavres (“No pasarán”), METAL URBAIN (“50/50?), oder „Nés pour tue”, Vorlage war hier “Paint it Black” von den ROLLING STONES. Ebenfalls recht interessant als Novum: Auf zwei Songs singt nicht Bandchef Flav, sondern ein mittlerweile verstorbener Freund. Die Auswahl reicht vom ersten Demo, „L’Esprit français“ über „Un Hiver en Banlieue“ bis zu „Au Point où“„Voyage 32“.



Preis:

Unser bisheriger Preis 13,90 EUR
Jetzt nur 9,90 EUR
Sie sparen 29 % /4,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Paris Violence - Impossible Nest Pas Français: Demos & Rarities Lp