Mit der Nutzung unseres Shops erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
College Jacket textil rot/weiß
29,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

The Toten Crackhuren im Kofferraum - Mama, ich blute LP+CD

The Toten Crackhuren im Kofferraum - Mama, ich blute LP+CD
Für eine größere Ansicht auf das Vorschaubild klicken
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 884912


Produktbeschreibung

Das zweite Album des berüchtigten Riot-Grrrlie-Trashpop-Electro-Punk-Kommandos. Der Legende nach von Technopapst JÜRGEN LAARMANN „entdeckt“, hat sich das Kollektiv um die Gründungsmitglieder LUISE FUCKFACE und DR. LYNN LOVE seit 2005 vor allem in Berlin rasant einen Namen gemacht. Gegenwärtig aus bis zu 11 überwiegend weiblichen Personen bestehend, hat sich die Band seit ihrem rasanten Internet-Videoerfolg „Ich Und Mein Pony“ über eine Tour als Support von K.I.Z. bis zu ihrem offi ziellen Debüt „Jung, Talentlos Und Gecastet“ (2010) beharrlich weiter in den Fokus der meist irritierten Öffentlichkeit gearbeitet.

In den letzten 2 Jahren vor allem durch unermüdliches Livespielen aktiv, präsentieren die für den diesjährigen Bundesvision Songcontest (Sachsen) antretenden Chaos-Entertainerinnen jetzt ihr zweites Album auf DESTINY. „Mama, Ich Blute“ bietet 12 neue Songs, die sowohl Kritiker als auch Fans der Band gleichermaßen erfreuen, bestätigen, überrumpeln und verstören werden. Obwohl die Liebe zu überironisierten Trash-Konzepten im Schaffen der T.C.H.I.K. eine zentrale Bedeutung einnimmt, greift diese Sichtweise viel zu kurz. Der meist aufgedrehte Electro-Riot-Dance-Pop feuert zwar mit Hooklines und Abgeh-Passagen nur so um sich, die Texte stochern oft mit Wollust in vermeintlich banalen, unappetitlichen und von RTL 2 dominierten Themenfeldern herum. Doch hinter der hedonistisch-aufgeprollten Fassade und Slogans wie „Ohne Proben ganz nach oben“ oder „Große Klappe, kurze Beine.“ verbergen sich natürlich ausgebuffte Talente, die ganz clever einen musikhistorischen Bogen vom kratzbürstigen frühachtziger Female-Punkrock á la HANS-A-PLAST, ÖSTRO 430 oder ÄTZTUSSIS über den US-Riot-Grrrl-Sound der 90er und den Electroclash der Nullerjahre bis hin zu zeitgenössischen Electro-Druffi ebands wie DEICHKIND schlagen. Beginnend mit dem von TURBONEGRO höchst selbst abgesegneten Cover „Age Of Sternburg“ über hypnotische Neo-NDW-Feger wie „Geniale Asoziale“ oder „Wäsche Waschen“, die hitverdächtig groovende Electropop-Vorabsingle „Klaus“ (das Video erzielte innerhalb weniger Tage 5-stellige Zugriffszahlen) bis hin zu ungewohnt ernsten und düsteren Songs wie das mit BELA B. eingesungene „Du Fehlst Mir“ oder „Last Unicorn“ - die CRACKHUREN sind zum Glück nicht erwachsen geworden, aber sie zeigen sich vielseitiger, refl ektierter, abgeklärter. Ein hochkarätiges Team von Koproduzenten (JAKOB HÄGELSPERGER / FRITTENBUDE - GEE FUTURISTIC / KIZ, TRAILERPARK, BUSHIDO -SIMON WERLE / WERLE & STANKOWSKI - ARCHI ALERT / TERRORGRUPPE, KIZ) schliff aus dem Rohdiamanten ein abgerundetes Album voller Energie, Abwechslung, Skills und lässig-provokanter Attitüde. Als Gesangspartner tummeln sich neben BELA B. z.B. TAREK (KIZ), ALEX TSITSIGIAS aka JOEY COCO (SCHROTTGRENZE, DAS BIERBEBEN, STATION 17) und der Berliner Rapper HYDE. Neben der „Economy Class“-CD-Version bietet die limitierte Doppel-CD-Edition als Bonus das komplette Album „Üüh Hier Riechts Nach Lulu“ des Deutschpunk-Nebenprojekts LULU & DIE EIHORNFARM, die LP-Version enthält zusätzlich das CD-Album. „Mama Ich Blute“ ist nicht weniger als die perfekt inszenierte Wiederkehr eines medialen Guerilla-Gesamtkunstwerks, dass das Zeug hat, die Fans im Sturm zu nehmen und die Hater bitter zu enttäuschen.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Plastic Bomb #77 Fanzine (+ Gratis-CD)

Inhalt: 80 Seiten prall voll mit Punk & Hardcore ! ABWÄRTS, SNIFFING GLUE, INFA RIOT, GENERATORS, BROILERS, THE DEFECTS, GUNTER GABRIEL live, Black Feet (ex-Kamikatze), NOISE AND RESISTANCE Film, PUNKSENDER.COM u.v.m.

CD: BABOON SHOW, REJECTED YOUTH, ABWÄRTS, NO LIFE LOST, LOST BOYZ ARMY, FUSSPILS, EMSCHERKURVE 77, P.O.BOX, THE BRAINS und viele mehr. Knapp 80 Minuten !

 
Sonderpreis 0,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Toxoplasma - Demos 81/82 Lp + MP3

Die beiden TOXOPLASMA DemoTapes von 1981 und 1982, die noch vor der legendären ersten LP der Band erschienen sind. 1994/95 veröffentlichte das Label Get Happy! Teile der beiden Demos als limitierte Singles, die innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren und seitdem gesuchte Sammlerstücke sind. Nun endlich alle (!) Demosongs zusammen auf einer LP, 7 Stücke des 81er Tapes und die 6 Songs des 82er Tapes, 2011 neu gemastert von Sänger Wally Walldorf im bandeigenen Studio. Toxoplasma ist eine der authentischsten und besten Deutschpunkbands, die mit zwei Unterbrechungen seit 30 Jahren aktiv ist und bis heute Maßstäbe setzt. Beide Demos wurden im Proberaum der Band in Neuwied aufgenommen und zeichnen den Weg zur ersten LP nach, unter anderem sind hier bereits [...]

 
12,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Dritte Wahl - Fasching in Bonn Lp+CD

LP + CD !

"Die erste Platte von uns erschien 1992 bei Amöbenklang, einem kleinen Rostocker Label. Sowohl für die Amöben als auch für uns war dies die erste Veröffentlichung, die über selbstüberspielte Tapes hinaus ging und da wir uns schon lange kannten lag es nahe diesen neuen Weg zusammen zu gehen. „Fasching in Bonn“ erschien zunächst nur auf Vinyl. Die CD´s kamen erst ein Jahr später. Die graphische Gestaltung übernahm Marten Lau, der bis heute alle Layouts für uns macht. Wir waren zum ersten mal in einem Studio mit „Punkrockerfahrung“ und Rainer Hansen, die gute Seele des [...]

 
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Toxoplasma - s/t LP + MP3 (farbig)

LP + MP3 !

Dazu enthält die Neuauflage auch 4 rare Bonustracks.

Es existieren Platten, die phänomenal gut waren, sind und bleiben. Die erste LP von TOXOPLASMA aus dem Jahr 1983 gehört zu den Punkplatten, die man abfeiern wird solange es Punk gibt. TOXOPLASMA haben einen zeitlosen Klassiker geschaffen. Diese Platte liebt oder respektiert man auch dann, wenn man sich musikalisch vielleicht schon leicht anders orientiert hat. Sei es innerhalb des Punks und Hardcores oder außerhalb. Die meisten Bands würden viel dafür geben einmal im Leben eine derartige Scheibe zu veröffentlichen. Was TOXOPLASMA auf ihrer ersten LP veröffentlichten ist roher, authentischer Punk. Das sind [...]

 
15,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Plastic Bomb #86 (ohne CD)

Im Interview: Pascow, Egotronic, Broilers, Hass, Agrotoxico, Jennifer Rostock, Front, HardSkin, Dritte Wahl, Smegma, Supersuckers, Captain Gips, GumBleed

Tourbericht von Ullah bei NoWhiteRag und GasAttack, Liverbericht von Micha bei Peter and the Testtubebabies, Livebericht von Ronja zur Silvesternacht

Special: Punk in Jugoslawien. Außerdem im Heft: Propaganda, Punk in der Provinz, Geschichten aus der Gruft und massig mehr !!

Auf der CD unter Anderen: IKnow, Sonic Abuse, Pascow, Supersuckers, POBox, BeateXOuzo, Ben Racken, Hamburger Abschaum, Your Inner Durden und und und, ingsesamt 28 großartige Tracks

 
Sonderpreis 0,50 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wizo - Punk gibts nicht umsonst 2xLp (farbig)

Farbiges Vinyl ! Die liebevoll aufgemachte Doppel-LP im Klappcover in hellblauem Vinyl mit Poster und Textblatt. 19 Tracks mit über einer Stunde Spielzeit schicken sich dabei an, die Gehörgänge von Musikfreunden in gewohnter Qualität zu massieren - für die Äuglein gibt es ein farbenfrohes Cover, auf dem sich natürlich auch das heißgeliebte Fert wiederfindet. Die Platte ist musikalisch und textlich wesentlich punkiger und besser als der Vorgänger "Anderster".

 
17,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten