Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Madball - For The Cause Lp
19,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

Ausbruch - Zahn der Zeit Lp + MP3

Ausbruch - Zahn der Zeit Lp + MP3
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
11,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 551742


Produktbeschreibung

VÖ: 1.9. 2017 !

AUSBRUCH veröffentlichten 1985 mit "Harte Zeiten" einen kleinen Deutschpunk-Klassiker und waren Teil verschiedener Sampler-Reihen wie "Schlachtrufe BRD 1“, "We Don't Need Nuclear Force“ und "Hardcore Power Music Part 2“. Das zweite - größtenteils englischsprachige - Album "Auf alte Zeiten“ erschien 1994, ehe die Band sich 1997 auflöste und Geschichte war. Im Zuge der Wiederveröffentlichung des alten Materials spielte die Band 2015 zwei ausverkaufte Shows in ihrer Heimatstadt Aachen und hatte wieder Blut geleckt. Es folgen ein paar Dutzend Konzerte und schlussendlich mit "Zahn der Zeit" eine nagelneue Platte. Mehr als 30 Jahre nach dem Debüt und mit dem Wissen um die zahllosen lieblosen Reunions alter Punkbands im Nacken, legen AUSBRUCH ein Album vor, das genau die Werte vertritt, die die Band schon immer einzigartig machten: melodische, ungeheuer eingängige, catchy Punkrockhits. Das Rad nicht neu erfinden, sondern einfach das machen, was man schon immer gut konnte: auf "Zahn der Zeit" sind zwölf neue, ganz und gar typische Ausbruch-Songs und ein 2017er Remake des Klassikers "Zu viele Nazis". Deutschsprachige Punkrocksongs mit packenden Chören, mitreißenden Refrains und hymnischen Gitarren. Die Platte wurde in der Originalbesetzung eingespielt, verstärkt mit einem zusätzlichen Gitarristen und dem Spirit und Herzblut der alten Zeit. Keine Reunion, weil's eng wird im Geldbeutel, sondern jahrzehntealte Freundschaften, die auch heute noch funktionieren.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

LP Schutzhüllen 10er Pack

PVC Schutzhüllen im Zehnerpack.

 
2,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
The 241ers - murderers CD
Debüt-Platte dieser neuen Band aus Mitgliedern der FILAMENTS, SUICIDE BID, THE STOCKYARD STOICS und von M.D.C.  Akustischer, politischer Punkrock in der Tradition von BILLY BRAGG, THE CLASH, AGAINST ME und den STIFF LITTLE FINGERS. Nur ein bisschen ruhiger ! Gefällt mir sehr gut, weil die 241ers in der Lage sind mit ihren Stücken eine bestimmte Atmosphäre aus Melancholie, Kampfeswillen, Sentimentalität und dem tanzbaren Weltuntergang aufzubauen. Genau wie manche bei vielen Folkscheiben wird hier ein bestimmtes Gefühl erzeugt. Das wir kämpfen müssen. Das wir durchhalten sollen. Das wir das Leben genießen. Das wir auf den Trümmern tanzen. Das wir das Richtige tun und auf der richtigen Seite stehen, auch wenn die Welt ein beschissener, oft dunkler Ort ist, der dem Untergang entgegen steuert. Bei den grandiosen Platten von JOE STRUMMER (...)
 
12,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Abwärts - Europa Safe CD

Quasi aus dem Nichts taucht alle Jahre wieder eine neue Scheibe von ABWÄRTS auf. Und diese Platten sind eigentlich immer gut und halten den hohen Standard ihrer Vorgänger. Es ist dieses stets etwas Kühle, Anweisende, was ABWÄRTS auszeichnet. Keine andere Band klingt wie sie. ABWÄRTS sind auf ihre Art einzigartig. Sie bewegen sich in ihrer eigenen Liga, auf ihrem eigenen Level. Um sie herum gibt es keine Szene, keinen Hype, keine artverwandten Bands. ABWÄRTS sind ABWÄRTS. Und es ist dieses Zynische und Schonungslose in den Texten, welches gesellschaftliche Zustände und Ereignisse messerscharf zerschneidet. Dieses Mal vielleicht nicht ganz so scharf sind sonst. Hier werden keine Träume geträumt. Es gibt keine Aufbruchstimmung. Und man geht der Zukunft nicht positiv entgegen. Der erste Song "Ich habe heute ein Scheißgefühl" steht daher exemplarisch für die Grundstimmung von ABWÄRTS. Die Festung Europa und Facebook, der Hype um königliche Traumhochzeiten etc. bieten auch wenig Hoffnung auf Besserung. Hervorheben möchte ich den Titeltrack "Europa safe", der eine simple und richtige Bestandsaufnahme der europäischen Situation ist und auch musikalisch durch seinen leicht orientalischen Touch auffällt. Die Coverversion von "Sonic reducer" ist gut, aber irgendwie auch überflüssig, weil man´s schon so oft gehört hat. Auf dem Cover ist der Sternenkreis der Europäischen Union mit einer geöffneten Kloschüssel in der Mitte. Das Bild sagt mehr als 1000 Worte. Es geht bergab. Nur nicht mit ABWÄRTS. Die halten ihr hohes Niveau.

 
12,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Pikes - something´s going on LP

Erstes Vollalbum der Berliner 79-Style-Powerpopper auf DIRTY FACES / TIME FOR ACTION. Die 2007 in Kreuzberg gegründete Band macht aus ihren Vorlieben gar kein Geheimnis - schon ein Blick aufs Cover genügt, um zu verstehen, was hier geboten wird: eine bedingungslose Hommage an die glorreiche Zeit der Endsiebziger, als das Modrevival mit der aufkommenden Punkszene eine vitale Verbindung einging. Erneut von SMAIL (ex-THE SHOCKS, ZACK ZACK) stilsicher und authentisch produziert, präsentiert das Quartett 12 neue Songs, die auch aus den verborgenen Schatzkammern großer Bands der Ära wie THE JAM, UNDERTONES, THE JOLT oder THE CHORDS stammen könnten. Das treibende Schlagzeug, groovende, raumgreifende Bassläufe, Rickenbacker-Riffs und die euphorisch-melodischen, oft mehrstimmigen Gesangslinien sind ein Fest für jeden Liebhaber des Genres. Songs wie „Changing Of The Guard“, „Midnight Shopping“, „Fine Excuses“ oder „Where The Action Is“ lassen nur einen Wunsch aufkommen: Rein in den Parka, rauf auf die Lambretta und ab in den Club. „Something‘s Going On“ ist der Soundtrack zur Revolte - aber bitte mit Stil. Punk-Tipp!

 
11,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
HDQ - lost in translation LP (farbiges Vinyl !!!)

Farbiges Vinyl !!! Seit 23 Jahren das erste Album der Kultband aus Sunderland um Gitarren-Legende Dickie Hammond! Ursprünglich 1990 aufgelöst, spielten danach bis zu 3/4 der Band jahrelang bei Leatherface und Doctor Bison. HDQ ist die englische Institution schlechthin, wenn es um Riff betonten, melodischen Punkrock geht. Ein ganzes Album randvoll mit neuen Songs, aufgenommen von Fred Purser, der schon Leatherface 'Stormy Petrel' perfekt inszenierte. Dickie und Golly knüpfen hier konsequent an die eigenen Klassikern „Sinking“ und „Soulfinder“ und das unter dem Namen THE JONES veröffentlichten 'Gravity Blues'-Album an. Gollys Stimme klang nie besser und Dickies Gitarrenspiel drückte bereits dem Leatherface Sound der 1990er Hitplatten seinen einzigartigen Stempel auf. Die perfekte Mischung aus Melancholie und Melodie, für Fans von SNUFF, LEATHERFACE, DAG NASTY, DESCENDENTS und HÜSKER DÜ.

 
14,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten