Mit der Nutzung unseres Shops erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
4 Promille - Und Ab...
16,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

Mild In The Streets: Fat Music Unplugged Comp. CD

Mild In The Streets: Fat Music Unplugged Comp. CD
Für eine größere Ansicht auf das Vorschaubild klicken
Unser bisheriger Preis 16,99 EUR Jetzt nur 12,90 EURSie sparen 24% / 4,09 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 460261


Produktbeschreibung

Endlich eine neue Fat Wreck Compilation und da haben Fat Mike und Konsorten sich wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. 16 InterpretInnen aus dem Fat Wreck-Umfeld nehmen die Akustikklampfe und andere "ruhige" Instrumente zur Hand, um uns ein Liedchen zu spielen. 5 Songs davon sind sogar unveröffentlicht und als Sahnhäubchen gibt es eine Orchesterversion von NOFX's "The Decline" oben drauf. Allein das Cover der Scheibe sollte ein seliges Grinsen erzeugen.

Tracklist: 1: Tony Sly (No Use for a Name) - Under the Garden 2: Swingin’ Utters - Fruitless Fortunes 3: Stacey Dee (Bad Cop/Bad Cop)- Everything Is Beautiful (unreleased) 4: Sam Sadowski (Closet Fiends) - Heroinsomnia 5: Morning Glory - Care of Me 6: Old Man Markley - Guts ‘n’ Teeth 7: Anti-Flag - 1 Trillion Dollars 8: Yotam Ben Horin (Useless ID) - State Is Burning (unreleased) 9: Matt Skiba (Alkaline Trio)- Continental (unreleased) 10: Karina Denike´ (Dance Hall Crashers) - Muse´e Me´canique 11: Get Dead - This One’s for Johnny 12: Joey Cape (Lagwagon) - We’re Not in Love Anymore 13: American Steel - Hurtlin’ 14: Against Me! - Joy 15: Russ Rankin (Good Riddance) - Seven Hours (unreleased) 16: Uke-Hunt - Xanadu (unreleased) 17: Baz and His Orchestra - NOFX’s The Decline (A Punk Rock Symphony)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Acidez - Dont Ask For Permission Lp + Poster

Nachpressung des 2012 auf Voltage Records erschieneden Debut Albums. Kommt im Gatefold Cover, UV Lack beschichtet und grossem Poster! Abgesehen davon, dass diese vier Mexikaner es wahrscheinlich sowieso schwer hätten, für das öffentliche Spielen ihres brutalen Chaospunks eine Erlaubnis im bürgerlichen Sinne zu bekommen, wird mir beim Anblick der Herren selbst fast schon schwindelig ? und anstatt Erlaubnis kommt mir Waffenschein in den Sinn. Meine Herren, Respekt für diese Iros und Nietenansammlungen. Die Achtziger scheinen zurück und die nächste Straßenschlacht nicht weit. Wie selbstverständlich werden die alten Helden, wie etwa G.B.H., DISCHARGE, EXPLOITED, ONE WAY SYSTEM und VARUKERS in Form von zig Aufnähern und Schriftzügen zur Schau getragen...

 
14,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Todeskommando Atomsturm - Demo 2009 7+MP3

Ein Jahr nach ihrer Gründung veröffentlichten TKAS aus München 2009 eine selbstgebastelte 5-Song-Demo-CD in Kleinauflage, die den Stil der Band damals schon klar erkennen ließ. Schneller, wütender, zugleich ansteckend melodischer und prägnanter Punkrock mit schlauen deutschen Texten und rotzigem Gesang. Alles etwas rudimentärer und wüster als auf den späteren Alben, aber fraglos mit kleinen Punkrock-Perlen, die im Ohr bleiben. "Popcorn, Cola, Revolution" und "Ausatmen" landeten später in anderer Form auf dem Debütalbum "Zeit zu pöbeln", "Nur ein Wort" wurde 2013 für einen Sampler neu eingespielt, die restlichen Songs blieben exklusiv. Genug Gründe, die fünf Songs endlich auf Vinyl zu pressen und ihnen den verdient würdigen Rahmen zu verpassen.

 
5,50 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Inferno - Anti Hagenbach Tape - The Beginning Lp (farbig)

Limitierte Erstauflage von 500 handnummerierten LP's in verschieden farbigem Vinyl (zufällig verteilt!) mit Inside-Out-Cover! Die Vinyl-Ausgabe enthält ein 8 seitiges Booklet mit Texten, Liner Notes, sowie neuen Bildern aus frühen INFERNO Zeiten.
Ein Traum wird wahr! Vor mehr als 30 Jahren, gründeten vier Punkrock Teenager aus dem Süden Deutschlands die Hardcore / Punk-Band INFERNO.
Die Motivation war damals lauter, schneller und härter als die britischen Punk-Pioniere DISCHARGE zu sein. Die Aufnahmen für das "Anti Hagenbach Tape" eins der besten Demo zu dieser Zeit entstanden im Frühjahr '83. Für diese Zeit waren die Aufnahmen das schnellste, lauteste und derbste Material. 24 Songs pure Energie.

 
ab 14,00 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art Of Tin Toys - Das Vermächtnis des Mutter... Lp+MP3

ART OF TIN TOYS gehören ganz klar zum Hamburger Punk Rock der kultigen Sorte. Nach über zwei Dekaden erscheint auf COLTURSCHOCK nun tatsächlich ein Gesamtwerk mit allen vorhanden Aufnahmen, unter dem doch sehr eigenwilligen Titel: "Das Vermächtnis des Mutterkuchens 1988-1992". Auf Seite A befinden sich die Tracks der genialen und weit über Hamburg hinaus bekannten "Walfänger" EP von 1990, die nicht ohne Grund von Kennern als DAS Meisterwerk von Songwriter Hake gefeiert wird. Diese Single ist im Original natürlich längst vergriffen und die Songs wurden hierfür in verbesserter Klangqualität erneut auf Vinyl gebannt, ohne dabei den Charme dieser Aufnahmen zu demontieren. Die B-Seite (mit der Bezeichnung „Mottenkiste“) enthält ausschließlich unveröffentlichte Tracks aus den besagten Jahren...

 
Sonderpreis 10,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wizo - Der CD

VÖ: 13.8.16!

Das neue WIZO Album "DER" - 13 brandneue Songs auf WIZOs bislang radikalstem Tonträger in ihrer 30 jährigen Geschichte! Die haarsträubenden Entwicklungen in Gesellschaft und Politik in den letzten Monaten haben den WIZO zornig gemacht und das hört man in jedem Ton des neuen Meisterwerks. Nur zwei Jahre nach ihrem Comeback-Meilenstein "Punk Gibt's Nicht Umsonst! (Teil III)" zeigt der WIZO, daß deutscher Punkrock zeitgemäßer denn je dazu geeignet ist, um mit wütenden Manifesten, bissigen Kommentaren und herrlich zynischen Mitsinghymnen diese unertäglichen Zeiten wenigstens etwas besser auszuhalten.

 
12,99 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Flug - Zerstören Tape
Nach der Cover-Split-LP mit den Kaput Krauts endlich der lang ersehnte Longplayer der Berliner Elektro-Punks DAS FLUG. Gestartet als Solo-Projekt Über allem thront das Flug mit drei EPs zwischen 2011 und 2012, begann mit dem Einstieg von Endi (ex-Egotronic, endigital) die Verwandlung zur Band."Zerstören" perfektioniert all das, was die beiden live ausmacht: abwechslungsreicher, eingängiger, tanzbarer und wilder Mix aus Elektro-Beats, Punk-Roots und explizit politischen Texten. Den Weg, den Egotronic vor vielen Jahren mit ihren ersten beiden Alben ebneten, wird hier konsequent weitergeführt, ohne einfach nur neue Parolen raus zu hauen. Das Flug sind irgendwo zwischen wild-hedonistisch undreflektiert-tiefsinnig, hier gehen Party und Hirn zusammen zu eingängigen Elektro-Punk-Hits. Nicht fehlen dürfen die klassischen Demo-Soundtracks wie "Deutsche Polizei" und "Deutlich unterbewaffnet in Hellersdorf", dazu kommen nachdenklich emotionale Momente wie "Fake 808" oder "Zerstören", die an die ruhigen elektronisch-geprägtenTocotronic erinnern.Mit C64-Computer, Synthesizern und Mikrofonen entsteht hier ein wunderbar abwechslungsreiches, vielseitiges, lautes undeingängiges Album, das auf Platte mindestens genau so gut funktioniert wie live."Zerstören" erscheint als LP mit 350g Cover, 20seitigem XL-Inlayheft und Downloadcode.
 
5,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten