Mit der Nutzung unseres Shops erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Dissent - Epitome Of Democracy?
4,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

Dividing Lines / Static Means Split 7"

Dividing Lines / Static Means Split 7
Für eine größere Ansicht auf das Vorschaubild klicken
6,50 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 100951


Produktbeschreibung

Die beiden Leipziger Bands DIVIDING LINES und STATIC MEANS betreten nach etlichen gemeinsamen Konzerten hier folgerichtig und überfällig acuh auf Tonträger die Post-Punk-Arena. Selten fällt eine Splitsingle im Sound stimmiger aus und so kommt hier alles wie aus einem Guss. Genregrenzen zerfließen beim aufeinandertreffen von Synthies auf Punk, New Wave auf 80s mit den nötigen Ecken und Kanten, und beide Bands werden gekrönt fantastischen Sängerinnen. Damit gehören sie zum Besten, was in den letzten 10 Jahren hierzulande an Post-Punk entstanden ist.Jede Band mit 2 exklusiven eigenen neuen Studiosongs, dazu ein robustes Cover im Inside-out-Druck und natürlich fehlt auch der obligatorische Downloadcode nicht...Erscheint auf Plastic Bomb Records, Major Label und SM Musik

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Totenwald - Forward To The Past 12 (col.)
Auslieferung: 1.4.20

12" Ep mit 4 genialen Songs, neues Release auf Plastic Bomb Records.
Auf 500 Stück limitiertes, transparent pinkes Vinyl. Kommt mit Textblatt.

Die Band verbindet den aktuellen Wave-Punk mit altem England-Anarcho-Peacepunk. Das Saxophon steht dabei nicht im Vordergrund, damit erinnert die Band eher an Skeletal Family als an X-Ray Spex. Die Band schwört nach wie vor auf den Drumcomputer, der den Songs eine klare Struktur gibt und den rauen Gesang von Trish zur Geltung bringt. Inhaltlich drehen sich die Songs um politische Themen, Kapitalismus- und Gesellschaftskritik. Der düstere Sound der Band tritt durch die Alleinstellungsmerkmale wie den Gesang und das wohl dosierte Saxophon aus dem Schatten der Vielzahl an Gothrock- und Postpunkbands hervor.
 
11,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Ben Bloodygrave / Bad Taste Paranoia Split 12
Versandtag: 27.März 2020

Pink-Transparentes Vinyl, Inside-Out Cover, Textblatt, 180 gramm Vinyl. Plastic Bomb Records

Split 12" von Ben Bloodygrave und Erich, Bad Taste Paranoia, auch bekannt als Erich von Dividing Lines. Ben ist mit 5 Songs dabei, wovon es sich bei zweien wieder um Ben-Typische Covernummern handelt, der Rest ist aus seiner eigenen Feder. Bei 3 Songs und bei den Aufnahmen/Mastering wurde er von Micha Unsound (Divigin Lines) unterstützt.
Erich brint ebenfalls 5 leicht melancholische, wavige Elektro-Punk-Tracks an den Start. Als Verstärkung hat er sich Jeans (Fliehende Stürme) an den Drums und Woody (Ex-Dividing Lines) am Keyboard mit ins Studio geholt.
Super schönes Artwork (Sharlach Illustration), das mit dem Sound genau so harmoniert wie Ben und Erichs Songs an sich.
 
14,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
EA80 - Reise Lp
2020er Nachpressung des Albums von 2007 EA80 schaffen es immer wieder ihren hohen Standart zu halten. Dieses Re-elease ist ein weiterer Höhepunkt in ihrer über 30-jährigen Bandgeschichte.
 
16,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Dividing Lines - Wednesday 6pm LP+MP3 (weißes Vinyl)

DIVIDING LINES aus Leipzig kommen mit ihrer Veröffentlichung genau zum richtigen Zeitpunkt. In einer Phase, in der sich viele Bands fälschlicherweise auf den Begriff Post-Punk beziehen, um am Zeitgeist zu sein, spielen DIVIDING LINES genau das: Post-Punk mit Wave-Einschlag. Die Musik der Leipziger Gruftiepunks ist ein Hybridwesen: die flirrenden Gitarren des Post-Punk, der treibende Walking Bass und die sphärigen Keyboardteppiche des Wave und eine Punkattitüde, die ebenfalls in den Songs durchschimmert. Das Ganze garniert mit dem melodisch-getragenem Gesang von Sängerin Marie und Bassist Erich.  [..]

 
12,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Dividing Lines - Gone LP+MP3 black
VÖ: 6. April 2018 / Schwarzes 180g Vinyl im Gatefold-Cover

Dividing Lines aus Leipzig waren eine der ersten Punkbands, die die Verbindung zur elektro-affinen Musik der Gruftis gesucht und gefunden haben. Anfangs als Projektband mit Drumcomputer, später mit Punk-Drumming, Gitarre, Bass und Keyboard.
Der Gesang wechselt auch auf der 2. Lp „Gone“ wieder zwischen der Sängerin Marie und Basser Erich, wobei Marie bei den neuen Songs an ihren Gesangslinien gefeilt hat und nochmal deutlicher zeigt, was sie kann. Erichs raue und manchmal etwas schräge Stimmlage gibt den Tracks ihre Rohheit und Spontanität zurück. [...]
 
14,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Aus - s/t Lp

All Girl Post-Punk aus Berlin! Schön aufgemachte LP im 320 Gramm Cover und Bandphoto im separaten Umschlag!

Die Welle großartiger, mitreißender Bands, die sich bei 80´s-New- und Cold-Wave bedienen, scheint nicht abzureißen. AUS aus Berlin erzeugen mit durchaus ruppiger Gitarre, abgehackt-unterkühltem Beat und melancholisch-tanzbaren Elektro-Klängen jene Dunkel-Disco-Atmosphäre, die Freunden von X-MAL-DEUTSCHLAND, JOY DIVISION, BAUHAUS und in Ansätzen NITZER EBB bzw. NEUBAUTEN (die Drums) sehr gefallen dürfte. Die Stimme der[...]

 
14,90 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten