Mit der Nutzung unseres Shops erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
Restarts - Uprising CD
ab 11,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

Egotronic - Ihr seid doch auch nicht besser CD

Egotronic - Ihr seid doch auch nicht besser CD
Für eine größere Ansicht auf das Vorschaubild klicken
14,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 663882


Produktbeschreibung

Endlich erscheint das neunte Studioalbum der Berliner Punkrock / Electro-Band um TORSUN BURKHA RDT als CD und LP auf AUDIOLITH.

Zwei Jahre nach „Keine Argumente“ präsentiert das Quartett 14 neue Songs, die klangästhetisch mit kratzigem Garage-Punk-Wave-Rock plus Synths und noch mehr Live-Feeling den Vorgänger konsequent weiterdenken - mit einem geradezu beunruhigenden Zug nach vorne. Neben Traditionen wie dem Punk-Coversong („Nacht Im Ghetto“ / RAZZIA) und persönlich-introspektivem („Wie Dr. House“, „Berlin Im Winter“) finden sich hier durchweg politische Songs: Der Opener „Wann fangen wir an“ ist ein ungeduldiger, bewegungslinker Aufruf, während der „Extremismustheorie“ und erratischen „Hufeisen“-Ideen im Titelsong und „Linksradikale“ eine gallige Absage erteilt wird. Mit „Hundesohn“ und „Der Bürgermeister“ werden bayrisch-schwarze und schwäbisch-grüne Intimfeinde adressiert. Der Bezug von „Kantholz“ hingegen wirkt nach dem Mord an Walter Lübcke verstörend prophetisch.
DieGästeliste des Albums ist übersichtlich: DIE SUPERERBIN („Wie Ein Mann“), ALLES SCHEIZE („Die Quintessenz Der Dinge“) und MARTIN SHITLER („1 Like Für Euch“) geben sich die Ehre.
Im nostalgischen 8Bit-Sound wird zum Schluss die SPD mit Vocoder ins 5%-Grab getragen.

Das Album wurde in Studio-Livetakes von CHRISTIAN MEVS (u.a. SLIME) und VREDEBER ALBRECHT (u.a. BLUMFELD) aufgenommen, und von ROD GONZALES (u.a. DIE ÄRZTE,
ABWÄRTS) produziert und gemischt.

Absolutes Genre-Highlight im Selbstverteidigungs-Modus!