Mit der Nutzung unseres Shops erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Willkommen zurück!
Hersteller

Carcass - Reek Of Putrefaction Lp (farbig)

Carcass - Reek Of Putrefaction Lp (farbig)
Für eine größere Ansicht auf das Vorschaubild klicken
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 683552


Produktbeschreibung

Limitiert auf 200 Stück im Splattervinyl!

Carcass zählen wohl neben Napalm Death zu einer der Mitbegründer des heutigen Grindcores. Den Stein ins Rollen brachte damals Bill Steer, als er Napalm Death verließ um sich voll und ganz seiner eigenen Ideen und Visionen zu widmen. Mit Jeff Walker und Ken Owen begann man das erste Album einzuspielen, dass klang, wie damaliger Grindcore klingen musste: schnell, simpel, laut und brutal. Natürlich noch im Falle von Carcass mit einer gehörigen Portion Napalm Death ergänzt. Leider ist die Produktion von "Reek Of Putrefaction" nicht die beste, aber lässt man diesen Punkt außen vor, so eröffnet sich ein Album, welches seinen Kultstatus zu Recht verdient! Das Schlagzeug zerlegt in bester, rasender Grindcore-Manier alles im Umkreis von mehreren Kilometer, die Gitarren kreischen als gäbe es kein Morgen und Jeff Walker Gekreische kämpft gegen Bill Steers Gegrowle an. Dies zusammen ergibt eine exzellente musikalische Mischung. Bei kaum einem anderen Werk liegt Chaos und Genialität so nahe beieinander, als bei diesem Debüt der Engländer.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Vibrators - Guilty Lp

Offizielle Wiederveröffentlichung des dritten VIBRATORS-Albums von 1982. 14x kultigster UK-Punk dieser Ur-Punkband aus London. Absoluter Pflichtstoff! Radiation Reissues

 
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Dicks - Kill From The Heart Lp+MP3

Das erste komplette Re-Issue des bei Sammlern höchstbegehrten Debüts der texanischen Punker von den DICKS. Die Songs "Hate the Police," "Kill From the Heart" und "Wheelchair Epidemic" wurden von MUDHONEY, THE SPITS und JESUS LIZARD gecovert. Begeben wir uns zurück ins Jahr 1980 nach Austin, Texas: im düsteren Zeitalter vor dem SXSW gab es eine Bar namens Raul's, die das Zentrum der Punkszene von Austin bildete. Tatsächlich war die Bar die Szene und die DICKS wurden aus ihr hervorgebracht. Mit der ,Hate The Police"-Single machten die DICKS Wellen und nahmen dann ,Kill From The Heart" auf, kurz bevor Sänger Gary Floyd nach San Francisco umzog. In diesen paar magischen Jahren in der Kindheit der DICKS waren die Leute beeindruckt von der fantastischen Liveshow, in der die DICKS Punk und Politik vermischten. Neben Floyd bestand das Line-Up aus Gitarrist Glen Taylor, Bassist Bux Parrot und Schlagzeuger Pat Deason. Die Band implodierte 1983. Alternative Tentacles präsentiert ein sehr wichtiges Re-Issue der heißgeliebten ersten LP der DICKS. Mit Liebe von JELLO BIAFRA selbst neu gemastert. Die Platte kommt mit Download Code für das gesamte Album + die "Hate The Police" 7" Single der DICKS.

 
20,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Misfits - 12 Hits From Hell: The 1980 MSP Session Lp

"12 Hits From Hell" - das mysteriöse 1980er Studioalbum, das niemals das Licht der Welt erblicken sollte, versammelt wirklich viele der Hits, für die die MISFITS später Legenden werden sollten. Schaut euch nur mal die Playlist an...

 
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Vice Squad - The Riot City Years Lp
VICE SQUAD gehörten zu einer der frühesten Punk-Bands mit einer Sängerin am Mikro. Beki Bondage befördert VICE SQUAD mit ihrer Bühnepräsenz und ihrem Gesangsstil in die Oberliga des UK-Punks der zweiten Welle.
Diese Killer-Zusammenstellung auf Radiation beihaltet nicht nur alle Riot City Singles der Band, sondern auch noch die BBC Sessions, die Demos [...]
 
14,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Devil Master - Inhabit The Corpse 7
Die zweite und keineswegs auch nur ein bisschen freundlichere EP (ebenfalls ursprünglich nur als Tape erschienen) der aus Philadelphia stammenden Band.
Die vier Tracks mixen perfekt ihre Low-End Reverb-getränkten Deathrock-Einflüsse mit besten Japan HC-Punk-Momenten, die mit geschwärzten Metal-Freakout-Space-Jams aufgebockt sind.
 
6,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Devil Master - s/t 7
Das pure Böse als 4-Track EP! Ursprünglich als Demotape erschienen und nun zeitgleich mit der zweiten EP auf Vinyl. Es ist einfach unfassbar was die aus Philadelphia stammende Kombo hier für ein apokalyptisches Machwerk vorlegt. Klare Bezüge zu devilish Japan-HC à la GAI oder LSD treffen auf US-Deathrock der ganz düsteren Sorte und Black Metal-Referenzen. Heulende Rückkopplungen unterstreichen die massiven, wirbelnden Riffs und die unbarmherzig feuernde Schießbude über der faulig-keifende Vocals einen infernalischen Maelström ungezügelter Bösartigkeit beschwören. Extrem dicker Tipp für alle, die´s finster mögen!
 
6,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten