Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Neue Artikelmehr »
What We feel / Last Hope - Split 7
Sonderpreis 3,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Hersteller

Rogers - Augen auf 2xCD

Rogers - Augen auf 2xCD
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Unser bisheriger Preis 15,90 EUR Jetzt nur 12,90 EURSie sparen 19% / 3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 181864


Produktbeschreibung

Mit ihrem Debütalbum „Flucht nach vorn“ fiel 2013 auch der Startschuss der unermüdlichen Livekarriere der ROGERS. Seit der Veröffentlichung von „Nichts zu verlieren“ im Juni 2015 spielten die vier Düsseldorfer erfolgreiche Tourneen mit Jennifer Rostock, Sondaschule, Dritte Wahl oder The Bones, unzählige Festivals sowie eine zum Teil ausverkaufte Headliningtournee zusammen mit Das Pack inklusive einem fulminanten Abschluss im ausverkauften Düsseldorfer Zakk vor ca. 1.000 Besuchern. Parallel zur legendären Show erschien eine Single mit Coverversionen von „Mit dem Moped nach Madrid“ und „Meine Soldaten“ – das Video zu „Meine Soldaten“ entwickelte sich schnell zum viralen Hit mit mittlerweile fast 2 Millionen Aufrufen. Nach einer weiteren erfolgreichen Festivalsaison veröffentlichen sie im September ihr drittes Album „Augen auf“. Für „Augen auf“ erweiterten die ROGERS ihr kreatives Team im Studio und arbeiteten neben ihrem Stammproduzenten Michael Czernicki zusätzlich mit Markus „Eki" Schlichtherle (u.a. Callejon, Madsen) zusammen. Das Resultat ist ein modernes Punkrock Album, das bei aller Eingängigkeit an den richtigen Stellen Ecken und Kanten beweist. Für ihre Fans haben sich die ROGERS etwas Besonderes ausgedacht: Der CD Erstauflage des Albums liegt eine weitere Disk mit Coverversionen von Hits und Evergreens bei wie „Es gibt kein Bier auf Hawaii“, „Wärst Du doch in Düsseldorf geblieben“ oder „Liebficken“.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Arrested Denial - Frei.Tal Lp + CD
Die zweite Platte ist immer die schwerste... Deswegen haben sich die Punkrocker ARRESTED DENIAL aus Hamburg auch gleich so lange dafür Zeit genommen, dass wohl der eine oder andere denken könnte, es müsste schon ihr dritter Longplayer sein. Streng genommen ist er das auch, wenn man die immer noch frei im Netz verfügbare EP "Church On Friday" von 2010 mitrechnet. "Frei.Tal" heißt der 12 Songs umfassende Longplayer und geht einige Schritte weiter auf dem Weg, den Arrested Denial mit ihrer ersten offiziellen Platte "Our Best Record So Far" 2013 inhaltlich eingeschlagen haben: Einen Schritt weiter in Richtung melancholischer Hymnen und des kritischen Blicks auf das eigene Leben, aber auch einen Schritt weiter Richtung klarer Kante gegen alles, was sich in jüngster Zeit unter dem Banner des besorgten Bürgers zusammengerottet hat. Gegen Homophobie, Nationalismus und religiösen Fanatismus hilft manchmal nur noch der Hass auf den Hass. Konsequenterweise sind auch die englischen Texte gewichen, eindeutige Aussagen lassen sich auf gut Deutsch nun mal am besten formulieren. Musikalisch hält man an der bewährten Mischung aus Punkrock mit kratzigen Vocals und dennoch harmonischen Melodien fest. Für die zuweilen vertretenen Offbeat-Passagen hat man sich einmal mehr...
 
13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Slime - Hier und Jetzt CD Digipak
VÖ: 29.9. 2017 !

CD-Digipak-Version des neuen Albums.
 
Sonderpreis 13,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
EA80 - Definitiv Ja ! Lp
VÖ: 1.9. 2017 !

Die Vinyledition kommt in einem 4-farbigen 350 g/m² Graukarton LP Cover mit partieller UV-Lackierung. Die Texte sind auf einer 2-seitig bedruckten 180 g/m² Innentasche abgedruckt. Nach 6 langen Jahren Veröffentlichungspause ist es wieder mal an der Zeit für ein neues EA80 Album! Die Scheibe ist randvoll mit Hits, wie sie nur von EA80 stammen können. Mit 11 neuen Songs ist “Definitiv: Ja!” das inzwischen 13. Studioalbum nach 38 Jahren Bandgeschichte. Und EA80 hat es nicht verlernt. Sie ballern eine Kanonade voller Wut, Kraft und Melancholie in die Gehörgänge! Die Musik auf "Definitiv: Ja!" ist deutlich anders als beim 2011er-Vorgänger. Die Band traut sich mehr zu und hat einen Haufen toller Ideen, die bereits im Frühherbst 2016 im Werner Wiese-Studio/Werne aufgenommen wurden.
 
18,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 14.09.2017 in unseren Katalog aufgenommen.